Datenschutzerklärung des Café Glück und Selig
der Lina Weihe und Friederike Konopacka GbR nach Art. 13 DSGVO

Die Glück und Selig GbR (im Folgenden „Wir“ genannt) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

1. Verantwortlicher

Glück und Selig
Lina Weihe und Friederike Konopacka GbR
Heußweg 97, 20255 Hamburg

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

datenschutz@glueck-und-selig.de

3. Erfassen von Daten auf der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Verbindungsdaten des anfragenden Rechners
  • IP-Adresse
  • Die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs,
  • die Seiten, die Sie bei uns besuchen,
  • Datum und Dauer Ihres Besuches

Diese Daten werden aber nicht direkt in unserem System gespeichert, sondern befinden sich lediglich in den Logfiles des Webservers bei unserem Provider, der WebhostOne GmbH, Mumpferfährstraße 68, 79713 Bad Säckingen.
Informieren Sie sich über die Datenverwendung der WebhostOne GmbH in deren Datenschutzerklärung unter https://www.webhostone.de/de/impressum.html oder wenden Sie sich direkt an den Verantwortlichen der WebhostOne GmbH über die in deren Datenschutzerklärung angegebenen Adresse beziehungsweise die Kontaktmöglichkeit des Verantwortlichen dort.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

4. Datenverarbeitung und Zweck, Rechtsgrundlage

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, zu Abrechnungszwecken oder sonstigen rechtmäßigen Zwecken erforderlich ist, unter Beachtung des Art. 28 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zur Auftragsverarbeitung, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften bzw. sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.

5. Datenlöschung und Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten so lange wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. Die bei der Erhebung gespeicherten Daten werden gelöscht nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen, oder nach Zweckwegfall, je nachdem welche Frist länger ist.

6. Recht auf Widerruf und Widerspruch

Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Zudem dürfen Sie unter den in Art. 21 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen einer Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1, lit. e), f) DSGVO widersprechen.

7. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.

8. OpenTable – Reservierung

Wir bedienen uns für Online Reservierungen von Tischen in unserem Café OpenTable, die Daten für Einwohner Deutschlands von der OpenTable GmbH, Zeil 109, Frankfurt 60313, verarbeitet. Opentable läuft in einem Frame auf unserer Webseite, die Daten werden aber zu Opentable übermittelt. Wir nutzen dieses Reservierungstool, um unseren Gästen die Möglichkeit zu bieten, online Tische bei uns zu reservieren.
Informieren Sie sich über die Datenverwendung von Opentable in deren Datenschutzerklärung https://www.opentable.de/legal/privacy-policy, oder wenden Sie sich direkt an Opentable, in der in deren Datenschutzerklärung angegebenen Adresse / Kontaktmöglichkeit des Verantwortlichen.

Wir erheben die Daten von Opentable, die notwendig sind für die Online Reservierung. Wir erheben diese Daten aufgrund unseres wirtschaftlichen Interesses, Online Reservierungen entgegenzunehmen und durchzuführen aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

9. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden.

Die OpenTable GmbH, Zeil 109, Frankfurt 60313, setzt zum Zwecke der Vornahme der Online Reservierung eines Tisches, ebenfalls Cookies. Informieren Sie sich über die Datenverwendung von Opentable in deren Datenschutzerklärung unter https://www.opentable.de/legal/privacy-policy oder wenden Sie sich direkt an Opentable unter der in der Datenschutzerklärung angegebenen Adresse beziehungsweise über die Kontaktmöglichkeit des Verantwortlichen.

10. Betroffenenrechte

Wir bieten unseren Kunden das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Datenportabilität oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht zum Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit e), f) DSGVO. Senden Sie die jeweilige Anfrage bitte an datenschutz@glueck-und-selig.de

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Straße 22, 7. OG
20459 Hamburg
mailbox@datenschutz.hamburg.de
https://datenschutz-hamburg.de/pages/kontakt/